Grüße aus Japan

Heute haben wir einen Abstecher nach Düsseldorf gemacht. Diese Stadt hat einen besonderen Bezug zu Japan. Nicht zuletzt durch seine vielen japanischen Einwohner und den jährlich stattfindenden Japantag.

Unser Besuch führte uns in einen asiatischen Supermarkt. Dort deckte ich mich für knapp 20,00 € mit den nachfolgenden Produkten ein.

Asiatische (japanische) Lebensmittel
Snacks, Süßigkeiten, japanisches Bier, Limonade und Espresso aus der Dose.

„Grüße aus Japan“ weiterlesen

Grüße aus der Schweiz

Heute war es endlich soweit. Ich bekam meine nach Doppelbesteuerungsabkommen zu viel gezahlte Quellensteuer der vergangenen drei Jahre gutgeschrieben. Es handelt sich dabei allerdings nur um einen geringen Betrag in Höhe von 60,00 CHF bzw. 55,50 €. Aber wer den Cent nicht ehrt …

Um einen Überblick des Ablaufes zu geben, möchte ich meine Vorgehensweise kurz erläutern und zur besseren Vorstellung auch gerne mit Zahlen unterlegen.  „Grüße aus der Schweiz“ weiterlesen

Minimalistische Finanzen

Ein Thema, welches meines Erachtens nach zu wenig in den einschlägigen Minimalismus-Blogs angesprochen wird, ist Finanzen. Deswegen heute ein kürzerer, dafür aber persönlicherer Beitrag zu diesem Thema.

Den meisten, die sich für Minimalismus und einfaches Leben interessieren, dürfte klar sein, dass eine Folge dieser Lebensweise bewussterer und weniger Konsum sein kann. Daraus ergibt sich wiederum, dass man (bestenfalls langfristig) mehr Geld im Portmonee hat.

Doch was tun mit diesem Geld? Achtung Disclaimer: Es handelt sich hierbei um keine allgemein gültige Regel und erst recht nicht um eine finanzielle Beratung. Vielmehr teile ich meinen Weg und meine Handhabe mit Finanzen mit. Es kann sein, dass es nicht zu deinen Lebensumständen passt, noch, dass du für diverse Dinge keinen Bedarf hast. Zu einigen in diesem Artikel genannten Produkten/Lösungen bedarf es ausführlicher Recherche und Beratung, da sich diese individualisieren lassen. Lange Rede kurzer Sinn. Folge meinen Ausführungen nicht blind und mach dich selbst schlau und bilde dir deine eigene Meinung. Danke.

„Minimalistische Finanzen“ weiterlesen

Aufbau eines Dividendendepots

In diesem Artikel erfährst du

  • was ein Dividendendepot/eine Dividendenstrategie ist
  • welche Voraussetzungen für ein Dividendendepot notwendig sind
  • wie man startet und welche Einflussfaktoren es gibt
  • welche Meilensteine man definieren könnte.

Inhalt


Wenn du dich für Dividend Growth Investing interessierst und noch nicht damit begonnen hast, dann gibt dir dieser Artikel einen ersten Überblick, worauf es beim Aufbau eines Dividendendepots ankommt.

Bitte beachte, dass dieser Artikel nicht alles im Detail beleuchtet und man noch sehr viel mehr beim Depotaufbau beachten kann und sollte. Dennoch soll er eine Starthilfe geben, denn das Beginnen ist der wichtigste Schritt überhaupt. Es heißt nicht umsonst: Geld, dass heute angelegt wird, wird schon morgen verzinst oder auch:

The best time to plant a tree is 20 years ago. The second best time is today.

Und wenn du dir trotz dieses Artikels nicht sicher bist, ob diese Anlagestrategie mit einem Dividendendepot das Richtige für dich ist, dann nimm dir die Zeit, das in Ruhe herauszufinden. Überstürze nichts. Denn darüber erfährst du gleich mehr.

„Aufbau eines Dividendendepots“ weiterlesen