Einnahmen Juni 2017

Es gibt einen neuen Einnahmenrekord. Dieser entstand zwar aus der Veränderung der Zurechenbarkeit meiner Cashflows, dennoch sind mir alle genannten Beträge in den vergangenen Monaten auf dem Konto gutgeschrieben worden.

Schauen wir mal.

Ein weiteres Quartal ist vergangen und das halbe Jahr ist somit schon wieder vorbei.

Bislang habe ich im aktuellen Jahr immernoch keine Aktien gekauft. So langsam komme ich damit klar, auch wenn es mich jeden Monat noch ein wenig in den Fingern kribbelt.

Der Dollar hat die letzten Tage nachgelassen und die Auswirkung auf mein Dividendendepot habe ich direkt zu spüren bekommen. In Summe gab es dieses Jahr weniger Dividenden als im Juni 2016. Wobei der Hauptgrund dafür ein anderer ist.

Zum Glück gibt es aber noch die Optionsprämien.

„Einnahmen Juni 2017“ weiterlesen

Einnahmen März 2017

Der März kann sich im Vergleich zu Januar und Februar wirklich sehen lassen.

Mit diesem Monat ist aber auch schon das erste Quartal abgeschlossen und es verbleiben noch 9 Monate, in denen passives Einkommen für dieses Jahr generiert werden kann.

Zudem habe ich dieses Jahr noch keine Investitionen getätigt. Da ich mir aber nur eine maximale Anzahl an Käufen (vier Stück) für dieses Jahr vornahm, ist das bislang nicht wirklich schlimm. Nach meinen Hochrechnungen könnte es aber auch knapp werden, dass ich es überhaupt schaffe einen Kauf in Summe von 3.000 € zu stemmen. Eventuell werden es nur maximal 2.000 € oder sogar weniger.

Der Dollar war zum Glück weiterhin sehr stark, was sich wieder einmal positiv auf die Ausschüttungen meines Dividendendepots auswirkt hat.

„Einnahmen März 2017“ weiterlesen